2.386 views

Die nächste Veranstaltung


Termin:

Sonntag der 07.04.2019

Moderator:

Markus Melchers

Thema:

Ernst Bloch: Wie „Hoffnung“ gedacht werden kann.

Inhalt:

Ernst Blochs (1885 -1977) Denk- und Schreibstil scheinen veraltet und überholt zu sein. So verwundert es nicht, wenn kaum noch jemand weiß, was mit dem Ausdruck „Prinzip Hoffnung“ urprünglich gedacht war oder von wem dieser Begriff stammt. In diesem Café Philosohique wollen wir uns Ernst Bloch zuwenden und „Das Prinzip Hoffnung“ – so der Titel seines 1.655 Seiten starken Hauptwerks – als Basis unserer Diskussion nehmen. Hoffnung als Prinzip? Dies ist erklärungsbedürftig, denn in unserem Alltag verbinden wir Hoffnung eher mit einem Gefühl: Wir selbst erleben uns manchmal zwischen Hoffen und Bangen. Im Rahmen eines kurzen Referats soll der Denkweg Ernst Blochs nachgezeichnet werden. Doch wie sieht ein philosophischer Zugang zu dem Begriff Hoffnung aus? Besteht ein Unterschied zwischen wünschen und hoffen? Kann ich Hoffnung ohne Zukunft denken? Muss sich Hoffnung immer mit Verwirklichung verbinden? Diese und ähnliche Fragen sollen in der anschließenden Diskussion erörtert werden. Gäste sind herzlich willkommen.

Zeit:

17:00 Uhr – 19:00 Uhr

Ort:

Diehls Hotel, Rheinsteigufer 1, 56077 Koblenz-Ehrenbreitstein