1.731 views

Die nächste Veranstaltung


Termin:

Sonntag der 06.01.2019

Moderatorin:

Birgit Baumann

Thema:

Jean-Jacques Rousseau: Laisser faire, laisser aller. Ist dieses Konzept gescheitert?

Inhalt:

Im Jahr 2019 soll jeweils ein Philosoph mit seinen Thesen und Gedanken den Ausgang unserer Diskussion bilden. Birgit Baumann wird mit uns über Erziehung sprechen und hat sich dazu Jean-Jacques Rousseau vorgenommen. Sie wird sein Konzept Laisser faire, laisser aller vorstellen und anschließend fragen, ob dieses Konzept heute noch Gültigkeit hat. Auch werden wir erörtern, was hat Philosophie mit Erziehung zu tun hat – oder umgekehrt Erziehung mit Philosophie? Unseren Diskurs unterstützen weitere Philosophen, wie Platon, der behauptete: Nur durch die richtige Erziehung erreicht die Seele ihre Bestform“ oder Kant, der feststellte: „Zwei Erfindungen der Menschen kann man wohl als die schweresten ansehen: die Regierungs- und die Erziehungskunst nämlich.“ Die schwedische Reformpädagogin und Schriftstellerin Ellen Kay wiederun vertrat die Ansicht: „Das Kind nicht in Frieden zu lassen, das ist das größte Verbrechen der gegenwärtigen Erziehung…“. Es wird spannend.

Zeit:

17:00 Uhr – 19:00 Uhr

Ort:

Diehls Hotel, Rheinsteigufer 1, 56077 Koblenz-Ehrenbreitstein